BLOG aus dem Vorstand 13.10.2022

 

Mit dem neuen Format „BLOG aus dem Vorstand“ wollen wir allen interessierten Mitgliedern Informationen zu aktuellen Vereinsthemen geben.

Andreas, Detlef und ich (Thorsten/Klaus war im Urlaub) haben uns am Montag zur Vorstandsitzung getroffen. Es wurden folgende Themen von uns bearbeitet:

  1. Die neuen Vorstandsmitglieder haben ihr erweitertes Führungszeugnis beantragt, soweit noch nicht vorgelegt. Das brauchen wir, wenn wir ehrenamtlich in der Beaufsichtigung, Betreuung, Erziehung oder Ausbildung Minderjähriger tätig sind.

  1. Datenschutz: Gunter, unser Datenschutzbeauftragter und ich haben die Vorlagen geändert. Die Datenschutzverordnung, die Informationspflichten und die Vertraulichkeitserklärung wurden aktualisiert und werden demnächst auf der Website hinterlegt. Wir prüfen noch, ob wir die vorhanden Belehrungen von ÜL, Trainern, AL und Vorstand mit der neuen Erklärung aktualisieren werden.

  1. Für die Veranstaltung „Ehrenamt verbindet“ der Stadt Delmenhorst haben wir nicht gemeldet. Nach intensiver Diskussion war die einheitliche Meinung, dass alle unsere Ehrenämtler im Verein einen tollen Job machen und ein hervorheben von Einzelpersonen nicht zielführend für unsere Gemeinschaft ist.

  1. Die Eintragung unserer neuen Satzung ist vom Registergericht abgelehnt worden. Die Vertretungsberechtigung ist als nicht zulässig bewertet worden und muss verändert werden. Wir werden diesen Passus auf der nächsten Mitgliederversammlung vorlegen und zur Abstimmung bringen.

  1. Der Niedersächsische Boxsportverband NBSV muss, nach einer Prüfung des Landessportbundes Niedersachsen, für das Geschäftsjahr 2019 wegen falscher Deklaration von Mitteleinsätzen einen fünfstelligen Betrag an den Landesportbund zurückzahlen. Als Mitglied des Landesverbandes haften wir anteilig. Der NBSV erarbeitet derzeit dazu ein Lösungsszenario.

  1. Sportabzeichen: Wir freuen uns über die aktiven Sportler und gratulieren herzlich zu den abgelegten Sportabzeichen 2022! Da sich allerdings die betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Station-Nutzung verändert haben, haben wir dieses Sport-Segment in die Kosten-Nutzen-Betrachtung aufgenommen. Für 2023 wird eine gesonderte Kommunikation zu Durchführungsoptionen erfolgen.

  1. Web-Site: Detlef hat das Zepter des Web-Masters von Heiko übernommen. Feedback und Vorschläge von Euch zur Ausgestaltung sind willkommen!

  1. Mittel für Veranstaltungen der Abteilungen: Wir haben entschieden den Betrag p.a. auf 15 € pro anwesendes/teilnehmendes Mitglied als Zuschuss vom Verein zu normieren. Das war notwendig, da unterschiedliche Abrechnungsmodelle aus den Abteilungen vorgelegt worden sind. Jubilare sind von dieser Normierung nicht betroffen. 😉

Viele Grüße – Thorsten