Delmenhorst, 15.02.2019

Einladung zur
Mitgliederversammlung des JC BUSHIDO DELMENHORST e. V.
Donnerstag, 28.03.2019, um 19:30 Uhr
im Hotel Thomsen, Bremer Str. 186, 27751 Delmenhorst

Liebe Mitglieder.

Hiermit lädt Euch der Vorstand zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Feststellung der Stimmberechtigten und Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung vom Protokoll der Mitgliederversammlung vom 05.04.2018
    (Das Protokoll liegt zur Einsicht bei den Abteilungsleitern aus)
  4. Ehrungen
  5. Jahresbericht des Vorstandes
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Anträge
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Neuwahlen des Vorstandes und eines Kassenprüfers
  12. Vorlage und Genehmigung Haushaltsplan 2019 / Rücklagenbeschluss 2019
  13. Anträge
  14. 50 Jahre Jubiläum des Vereins
  15. Diverses

Stimmberechtigt sind alle Vereinsmitglieder ab dem 16. Lebensjahr. Erziehungsberechtigte
von nicht stimmberechtigten Mitgliedern sind am Versammlungstag ebenfalls willkommen
und haben ein Vorspracherecht. Anträge sind bis zum 10.03.2019 beim 1. Vorsitzenden
einzureichen. Es gilt das Datum des Poststempels.

Für den Vorstand

Heiko Fritsch
1.Vorsitzender

28.01.2019

4 neue Aikido DAN-Träger beim JC-Bushido

Am vergangenen Wochenende legten in Hundsmühlen 5 Aikidokas Ihre Prüfungen zur nächsthöheren Graduierung ab. Ein Prüfling bestand die Prüfung zum 2. Kyu-Grad (Blaugurt), zwei Sportlerinnen legten die Prüfung zum 1. DAN (Schwarzgurt) ab und zwei Sportler bestanden die Prüfung zum 2. DAN (Schwarzgurt). Die Prüfung fand unter der Leitung von Günter Schröder 4. DAN Aikido statt. Von den anwesenden 12 Prüflingen kamen 5 Sportler vom JC BUSHIDO Delmenhorst.
Zu den Prüfungsinhalten gehörten neben Fallübungen auch Hebeltechniken, Würfe und Festlegetechniken. Ein weiterer Bestandteil war die freie Selbstverteidigung. Dabei wird der Prüfling mit einem nicht vorher bekannten Angriff attackiert und muss sich spontan verteidigen. Beim 2. Kyu-Grad (Blaugurt) erfolgt der Angriff durch einen Angreifer, beim 1. und 2. Dan werden die Angriffe durch 2 Angreifer durchgeführt. Bei den Prüfungsanwärtern zum 1. und 2. DAN werden neben den obengenannten Techniken auch Angriffe und Verteidigung mit Waffen, wie dem Jo (Stock), Tanto (Messer) und Bokken (Schwert) geprüft. Alle Delmenhorster Sportler bestanden die Prüfung mit Bravour.
Aikido ist besonders für Personen ab 16. Jahre geeignet, die eine Sportart ausüben möchten, in der es ruhig und besonnen zugeht. Im Vordergrund stehen runde ruhige Bewegungen und nicht Kraft, Ausdauer und Kondition. Die Aikido-Gruppe sucht noch weitere Mitglieder, die diese Sportart kennenlernen möchten. Das Training findet jeweils am Montag und Freitag um 18.30 Uhr in der Sporthalle der Parkschule statt.

Die erfolgreichen Prüflinge von links nach rechts:  Alwine Schmager 1.Dan. Rasmus Günther 2.Dan, Wilfried Rodehau 2. Kyu, Gunther Wriedt 2.Dan und Gunda Günther 1.Dan.

01.01.2019

Unsere neuen Werbeplakate sind da!

Ab Januar werden diese Plakate für 3 Monate in den DEL – Bussen zu sehen sein. Wir hoffen dadurch, mehr Personen für den Judosport begeistern zu können. Wer eine Stelle kennt, wo wir diese Plakate aufhängen dürfen, kann sich bei den Trainern melden.

01.01.2019

Liebe Sportkameradinnen/den.

Wir wünchen allen ein frohes Neues Jahr 2019, viel Gesundheit, Glück und Erfolg. Möge jeder seine Ziele erreichen, die er sich vorgenommen hat. Unser Verein hat in diesem Jahr ein großes Ereignis zu feiern. Wir werden 50 Jahre alt. Am 16. Februar 1969 wurde er unter dem Namen Judo-Club Delmenhorst e.V. gegründet. Unser Verein war damals der erste Verein in Delmenhorst, der Judo und später auch Ju Jutsu sowie Karate angeboten hat. Heute bieten wir eine vielzahl von Sportarten an, wie aus der Webseite unter  Sportarten zu sehen ist. Wir laden alle herzlich ein, an unserem Training teilzunehmen.