23.12.2019

AUFREGUNG NICHT NUR ZU WEIHNACHTEN

Die Kinder und Jugend des JC Bushido Abteilung Ju-Jutsu machte es spannend. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien, am 20.12.2019, wurde es nochmal so richtig aufregend und das neben der Spannung vor Weihnachten. Die alljährliche Vereinsprüfung fand statt, worauf sich die Sportler seit dem Ende der Sommerferien vorbereitet hatten.
Der Aufwand hatte sich aber gelohnt. Die Prüfung war ein voller Erfolg. Zum Weihnachtsfest hat der Verein „frisch gebackene“, neue KYU-Grade in der Ju-Jutsu-Abteilung. Das heisst 8 neue Gelbgurte, 3 Gelbgürtel mit orangen Streifen, 2 Orangegurte sowie ein Grüngurt.

Bericht von Thomas Kollmann

01.09.2019

Ju Jutsu Abteilung beteiligt sich an „Wir probieren was Neues“ in der Villa

Am Samstag, den 14.September, findet in der Villa an der Oldenburger Str. eine Veranstaltung des Arbeitskreises GeSa zum Mädchenaktionstag statt. An diesem Tag  haben nur Mädchen die Gelegenheit, sich in verschiedenen Workshops an “ Etwas Neuem“ herauszuwagen und kennenzulernen. Ein Programmpunkt wird Selbstverteidigung sein. Am Vormittag sowie am Nachmittag werden in Gruppen die Grundlagen der Selbstverteidigung vermittelt. Mit Marile Thiemann und Lysanne Lüthje werden unserer beiden weiblichen Ju Jutsu Trainerinnen das Training leiten und die jungen Teilnehmerinnen ab 6 Jahren die Grundkenntnisse der Selbstverteidigng vermitteln. Natürlich kommen auch Spiel und Spass nicht zu kurz.
Interessierte Mädchen können sich bis zum 9. September beim Fachdienst Jugendarbeit Am Stadtwall 10 gegen eine Teilnehmergebühr anmelden. Weitere Informationen gibt es unter 04221/99 26 04.